Digitalartwalk Digitale Kunstvermittlung Durchblick Digital Kulturvermittlung im digitalen Raum Salzburg

Richtung Süden – Handlungen in Bewegung bringen

Schreibe einen Kommentar

Die internationale Sommerakademie für bildende Kunst Salzburg bietet, neben ihrem Kursprogramm, bereits seit einigen Jahren im Rahmenprogramm „Salzburg erkunden“ Spaziergänge an, an denen Jedermann und Jederfrau teilnehmen können.

Das Motto der Sommerakademie 2020 „Neue Horizonte“ bildete für Karin Buchauer, die die heurigen Stadtspaziergänge kuratiert hat die Ausgangslage:

Ausgehend von den vier Himmelsrichtungen und der Annahme, dass Gehen nicht nur der Fortbewegungsmodus des Menschen ist, sondern auch eine künstlerische, spirituelle und wissenschaftliche Praxis sein kann, möchten wir mit allen Interessierten Salzburg anders begehen, anders sehen und dabei schauen, was das Gehen mit uns macht. Denn Gehen bringt etwas in Gang: den Kreislauf, die Gedanken, die sozialen Beziehungen, die in Zeiten der Pandemie durch Isolation beschränkt wurden. Der Spaziergang bringt Entspannung und birgt auch Nutzen. Es gibt auf vertrauten Pfaden und neuen Routen jedenfalls einiges zu entdecken.

https://www.summeracademy.at/kurse/sued-richtung-sueden-handlungen-in-bewegung-bringen/

Ich freue mich sehr, den einzigen ausschließlich digitalen Stadtspaziergang zu hosten. Der Spaziergang „SÜD: Richtung Süden – Handlungen in Bewegung bringen“ versteht sich als digitales Experiment, welches Menschen den Süden offline und online durch künstlerische Handlungsanweisungen erfahrbar machen möchte. Der Spaziergang findet dort statt, wo sich die SpaziergängerInnen gerade befinden. Der Ausgangspunkt wird von allen Teilnehmenden selbst gewählt. Mit dem eigenen Smartphone und Kopfhörer können sie gemeinsam in Bewegung sein, auch wenn sie nicht vom selben Ort ausgehen. Die Spaziergangsgruppe trifft sich im Videokonferenzraum Zoom und nutzt den digitalen Raum als Veranschaulichungsmedium und Co-Creationfeld. Als temporäre Erfahrungsgemeinschaft zur digitalen Vermessung werden Gelände, Terrains, Erfahrungen und Beobachtungen im Stadt-, Land- und Zwischenraum Richtung Süden kartografiert.

Treffpunkt: online
Sprache: Englisch

Diese Veranstaltung findet online statt. Ein Zugangslink ist hier bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *