Allgemein Digitale Kunstvermittlung Online Kulturgespräch social media

Live Chat zu Kultur im digitalen Raum auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Online und Offline über Kunst und Kultur reden, um Interesse, Austausch und Wissenstransfer entstehen zu lassen, gehört zu meinen grundlegenden beruflichen Haltungen. Hier auf meinem Blog und drüben auf meinen bespielten Kanälen Instagram, Twitter und Facebook versuche ich durch Posts, Stories und Tweets dieser Haltung auch zu füllen.

Neues Format auf meinem Instagram Profil

Wesentliche Parameter von Durchblick sind Austausch, Wissenstransfer und Netzwerk, um Sichtbarkeit zu schaffen und um Projekte zu initiieren. Um Projekte und Aufträge zu begleiten und zu betreuen.

Es gibt zahlreiche Tools und Funktionen innerhalb der sozialen Plattformen, die man dazu nutzen und einsetzen kann. Die Funktion des Live-Chats bietet sich jedenfalls sehr gut dazu an. Daher habe ich mir ein neues Format ausgedacht.

Facts:

Name der Reihe: Kultur im digitalen Raum

Tool: Live-Funktion auf Instagram

Dauer: 20-30 Minuten 

Gäste: Menschen aus Kunst und Kultur.

Es handelt sich also um einen Lunch Live Chat in der Funktion Instagram Live mit Gästen aus Kunst und Kultur zum Thema Kultur im digitalen Raum. Das Format ermöglicht zudem die Interaktion mit den Zusehenden, indem Kommentare direkt eingegeben werden können, sodass direkt darauf Bezug genommen werden kann.

Gestern, Mittwoch, 25.10.2019 um 12 Uhr habe ich mit meinem ersten Gast Anke von Heyl über Kultur im digitalen Raum gechattet.

Anke von Heyl ist als Kulturtussi im digitalen Raum seit vielen Jahren unterwegs und hat zahlreiche Erfahrungen im Bereich Kulturvermittlung im digitalen Raum. Sie ist Kunsthistorikerin, Museumspädagogin und Autorin. Spezialistin für Besucherorientierung, partizipative Methoden und Social Media in der Kultur. Man trifft sie täglich und regelmäßig auf ihrem Blog und ihren Social Media Kanälen auf Instagram, Twitter und Facebook.

Große Lese und Follow Empfehlung!

Ausgehend der Fragen: Was sind deine Meilensteine auf deinem Weg hier im digitalen Raum? Welche Erfahrungen, Menschen und Projekte haben diesen Weg begleitet und geprägt? Worin siehst du Chancen aber auch Herausforderungen für die Kultur im digitalen Raum? Was wünschst du dir als online und offline Kulturarbeiterin aber auch als Kulturkonsumentin von der Kultur hier im digitalen Raum? haben wir über Blogs, Startcamps, die Herbergsmütter, Künstler*innen im Netz, Stabstelle digitale Kulturvermittlung und vieles mehr gechattet.

Learnings des ersten Live Chats:

Das Format wird vorab durch einen Post und Stories angekündigt. Dazu habe ich ein Sujet gemacht um einen Wiedererkennungswert für die folgenden Chats zu haben und dem Format einen visuellen Rahmen zu geben.

Es benötigt ein paar Vorbereitungen zum Setting, also der Ort an dem der Live-Chat aufgenommen wird. Ich habe mein Smartphone auf ein Stativ gestellt.

Ein Vorgespräch mit dem Gast worüber gesprochen werden möchte und die Formulierung von vier Fragen, die als des Gespräches Leitfaden dienen. Je nachdem wieviele Fragen von den Teilnehmenden selbst gestellt werden, kann man die eigenen spontan umreihen. Die Fragen und Inputs der Teilnehmenden sollten unbedingt einbezogen werden.

Der zugeschaltete Gast sollte eher rechts im Bild sitzen und darauf achten, dass der Kopf tatsächlich am oberen Bildrand positioniert wird. Denn das Bildfenster wird unten etwas abgeschnitten bzw. mit einer Leiste überblendet. Ebenfalls sollte man darauf achten, dass sich der Gast eher rechts im Bild positioniert, da ansonsten die Kommentare das Gesicht überlagern.

Die Aufzeichnung des Chats hat die Speicherkapazität meines Smartphones überstiegen, daher konnte ich das Gespräch nicht direkt aufzeichnen.

FAZIT: Der Live Chat hat super viel Spaß gemacht, war sehr anregend und wird jedenfalls weitergeführt! Ich freue mich jetzt schon auf die kommenden Lunch Live Chats mit Ines Häufler, Nicole Wogg und Anne Aschenbrenner.

Hast du bereits Erfahrungen mit Live Chats gemacht? Was sind deine Learnings? Hast du uns vielleicht zugesehen und möchtest, dein Feedback mit uns teilen? Ich freue mich auf deine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *